Die Mitarbeiter von novineon kommen aus unterschiedlichen Bereichen, aus Medizin, Ingenieur- und Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Dokumentation u.a. Unsere Teams setzen sich der Aufgabenstellung entsprechend oft interdisziplinär zusammen. Damit stellen wir sicher, dass wir zur Lösung der Aufgaben, die Sie uns stellen, stets auf die richtigen Kompetenzen zurückgreifen können.

Ihre Ansprechpartner sind:

Geschäftsführung

Prof. Dr. med. Marc O. Schurr

Prof. Dr. med. Marc O. Schurr, Geschäftsführer der novineon Healthcare Technology Partners GmbH, kann auf umfangreiche globale Erfahrungen in der Gesundheitsindustrie zurückgreifen. Dies betrifft sowohl Forschung & Entwicklung als auch die Marktseite.

Er studierte Humanmedizin in Tübingen, mit Auslandsaufenthalten in den USA und Italien, und promovierte nach entsprechender Forschungstätigkeit im Bereich der Medizintechnologie.

Nach dem Medizinstudium folgte eine betriebswirtschaftliche Weiterbildung am St. Galler Management Seminar. Prof. Schurr ist seit 1990 in der medizinischen Forschung tätig, seine wissenschaftlichen Ergebnisse haben zu zahlreichen Publikationen und Kongressbeiträgen geführt. Von 1996-2002 war er Leiter des Steinbeis Transferzentrums Gesundheitstechnologie und zugleich für die technologische Forschung an der Sektion für minimal invasive Chirurgie der Eberhard-Karls Universität zuständig. Er hat in dieser Funktion zahlreiche internationale Forschungsprojekte initiiert und geleitet.

Er ist Direktor des IHCI - Institute of Healthcare Industries der Steinbeis Hochschule Berlin und dort Professor für experimentelle Medizin und Medizintechnik. Er gehört den Gremien verschiedener Firmen und Fachgesellschaften an und verfügt über ausgeprägte Kontakte zu den maßgeblichen europäischen und amerikanischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen. 2000/2001 war er Präsident der Society for Medical Innovation and Technology. Bei novineon berät Prof. Schurr internationale Unternehmen der Gesundheitsbranche, beteiligt sich am Aufbau neuer Unternehmen und unterstützt Forscher bei der wirtschaftlichen Nutzung ihrer wissenschaftlichen Assets.

marc.schurr novineon.com

Geschäftsbereiche

novineon cro

Geschäftsbereichsleiter

Priv.-Doz. Dr. med. Rüdiger L. Proßt

Priv.-Doz. Dr. med. Rüdiger L. Proßt ist für die novineon CRO & Consulting als Senior Medical Consultant im Rahmen der medizinischen Forschung und Produktentwicklung sowie in der Unternehmens- und Wissenschaftsberatung tätig.

Als Facharzt für Chirurgie mit der Venia legendi für das Fach Chirurgie der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg verfügt er über langjährige wissenschaftliche Erfahrung auf dem Gebiet der Medizintechnik und lehrt an der Steinbeis-Hochschule Berlin.

Nach dem Studium der Humanmedizin in Tübingen, Boston und Denver und Promotion an der Sektion für MIC der Universitätsklinik Tübingen und an der Yale School of Medicine absolvierte er zusätzlich das Studium Technik in der Medizin an der Universität Kaiserslautern. Seine chirurgische Ausbildung erfolgte an den Chirurgischen Universitätskliniken Heidelberg und Mannheim.

ruediger.prosst novineon.com

Wissenschaft und Biometrie

Dr. rer. nat. Marion Fehlker

Dr. Marion Fehlker studierte Diplom-Chemie mit Vertiefungsfach Biochemie an der Universität Stuttgart. Anschließend promovierte sie in Biologie mit Schwerpunkt Biochemie/Molekularbiologie an der Charité in Berlin.
Von 2005 – 2009 war sie als Post-Doc am Max-Delbrück-Centrum in Berlin in der biomedizinischen Forschung tätig, wobei sie sich vorwiegend mit der molekularbiologischen Untersuchung kolorektaler Karzinome befasste. Seit Juli 2010 ist Dr. Marion Fehlker bei der novineon CRO & Consulting Ltd für Klinische Bewertungen zuständig und seit 2013 ist sie zertifizierter „Manager Regulatory Affairs Medical Devices International“.

marion.fehlker novineon.com

novineon consulting

Geschäftsbereichsleiter

Prof. Dr. med. Marc O. Schurr

Prof. Dr. med. Marc O. Schurr, Geschäftsführer der novineon Healthcare Technology Partners GmbH, kann auf umfangreiche globale Erfahrungen in der Gesundheitsindustrie zurückgreifen. Dies betrifft sowohl Forschung & Entwicklung als auch die Marktseite.

Er studierte Humanmedizin in Tübingen, mit Auslandsaufenthalten in den USA und Italien, und promovierte nach entsprechender Forschungstätigkeit im Bereich der Medizintechnologie.

Nach dem Medizinstudium folgte eine betriebswirtschaftliche Weiterbildung am St. Galler Management Seminar. Prof. Schurr ist seit 1990 in der medizinischen Forschung tätig, seine wissenschaftlichen Ergebnisse haben zu zahlreichen Publikationen und Kongressbeiträgen geführt. Von 1996-2002 war er Leiter des Steinbeis Transferzentrums Gesundheitstechnologie und zugleich für die technologische Forschung an der Sektion für minimal invasive Chirurgie der Eberhard-Karls Universität zuständig. Er hat in dieser Funktion zahlreiche internationale Forschungsprojekte initiiert und geleitet.

Er ist Direktor des IHCI - Institute of Healthcare Industries der Steinbeis Hochschule Berlin und dort Professor für experimentelle Medizin und Medizintechnik. Er gehört den Gremien verschiedener Firmen und Fachgesellschaften an und verfügt über ausgeprägte Kontakte zu den maßgeblichen europäischen und amerikanischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen. 2000/2001 war er Präsident der Society for Medical Innovation and Technology. Bei novineon berät Prof. Schurr internationale Unternehmen der Gesundheitsbranche, beteiligt sich am Aufbau neuer Unternehmen und unterstützt Forscher bei der wirtschaftlichen Nutzung ihrer wissenschaftlichen Assets.

marc.schurr novineon.com

novineon technologies

Geschäftsbereichsleiter

Dr. sc. hum. Dipl.-Ing. (FH) Sebastian Schostek

Dr. sc. hum. Dipl.-Ing. (FH) Sebastian Schostek schloss sein Studium der Physikalischen Technik, Schwerpunkt Mikrosystemtechnik an der Fachhochschule München mit Auszeichnung ab. Für seine Arbeit zum Thema 'Taktile Sensorik in der laparoskopischen Chirurgie' verlieh ihm die Medizinische Fakultät der Eberhard-Karls-Universität Tübingen im Jahr 2010 den Doktorgrad der Humanwissenschaften. Es folgte eine Weiterbildung am St. Galler Management Seminar. Seine Tätigkeit in Forschung und Entwicklung führte zu zahlreichen Publikationen, Patenten und Preisen. Unter anderem erhielt er 2003 den Deutschen Studienpreis der Körber-Stiftung.

Sebastian Schostek ist seit 2003 für novineon tätig. Als Leiter des Geschäftsbereichs novineon technologies ist er für die Durchführung technologischer Forschungs- und Entwicklungsprojekte bei der novineon Healthcare Technology Partners GmbH zuständig. Er verfügt zudem über Know-how bei der Erstellung mathematischer Modelle für betriebswirtschaftliche, klinische und gesundheitsökonomische Studien.

sebastian.schostek novineon.com

novineon ventures

Geschäftsbereichsleiter

Prof. Dr. med. Marc O. Schurr

Prof. Dr. med. Marc O. Schurr, Geschäftsführer der novineon Healthcare Technology Partners GmbH, kann auf umfangreiche globale Erfahrungen in der Gesundheitsindustrie zurückgreifen. Dies betrifft sowohl Forschung & Entwicklung als auch die Marktseite.

Er studierte Humanmedizin in Tübingen, mit Auslandsaufenthalten in den USA und Italien, und promovierte nach entsprechender Forschungstätigkeit im Bereich der Medizintechnologie.

Nach dem Medizinstudium folgte eine betriebswirtschaftliche Weiterbildung am St. Galler Management Seminar. Prof. Schurr ist seit 1990 in der medizinischen Forschung tätig, seine wissenschaftlichen Ergebnisse haben zu zahlreichen Publikationen und Kongressbeiträgen geführt. Von 1996-2002 war er Leiter des Steinbeis Transferzentrums Gesundheitstechnologie und zugleich für die technologische Forschung an der Sektion für minimal invasive Chirurgie der Eberhard-Karls Universität zuständig. Er hat in dieser Funktion zahlreiche internationale Forschungsprojekte initiiert und geleitet.

Er ist Direktor des IHCI - Institute of Healthcare Industries der Steinbeis Hochschule Berlin und dort Professor für experimentelle Medizin und Medizintechnik. Er gehört den Gremien verschiedener Firmen und Fachgesellschaften an und verfügt über ausgeprägte Kontakte zu den maßgeblichen europäischen und amerikanischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen. 2000/2001 war er Präsident der Society for Medical Innovation and Technology. Bei novineon berät Prof. Schurr internationale Unternehmen der Gesundheitsbranche, beteiligt sich am Aufbau neuer Unternehmen und unterstützt Forscher bei der wirtschaftlichen Nutzung ihrer wissenschaftlichen Assets.

marc.schurr novineon.com